LEXIKON FENG-SHUI-WELT

Die Landschafts- oder Formenschule

Eine Landschaft stellt die größte Raumdimension dar, in der Feng-Shui wirken kann. Die Landschaftsschule ist daher die älteste Feng-Shui-Methode und orientiert sich an den landschaftlichen Gegebenheiten der unmittelbaren Umgebung des zu untersuchenden Objektes. Sie stützt sich auf die Beobachtung der Landschaft und ihrer Formen.

Natürliche Formationen wie Berge und Flüsse spielen dabei eine entscheidende Rolle.

 

Wie wirkt es für uns, wenn vor, oder hinter dem Haus ein hoher Berg steht? Spüren Sie den Unterschied? Dieses Gefühl macht merkbar, welchen Einfluss dies auf unser Wohngefühl nimmt.