RÄUCHERN MIT ALANTWURZELN

 

 

Alantwurzeln wurden zum Räuchern ausgegraben .....

 

Alant ist eine alte Heilpflanze, die man früher gegen fast alle Wehwechen und Krankheiten des Alltages verwendete.

 

Eine kandierte Wurzel galt als besonders feines Naschwerk!

 

 

 

 

 

 

Heute ist die Pflanze bei uns fast in Vergessenheit geraten.

 

Als Räucherwerk fand er bei uns besonders am Christabend Verwendung, wo man Stuben und Ställe damit ausräucherte. Einerseits sollte dies zum Schutz der Haustiere dienen, andererseits dient eine Räucherung aber auch immer zur Desinfektion.

 

Durch seine strahlend gelben Blüten erinnert Alant an die Sonne und gilt daher als Sonnenpflanze. Dies bedeutet, wenn man ihn als Räucherpflanze verwendet, dass er die Stimmung und das Herz aufhellt und düstere Gedanken vertrieben werden.

 

Im Feng-Shui-Garten wird er dort gepflanzt, wo das Element FEUER zum Einsatz kommen soll.

 

Ich bedanke mich für Ihren Besuch und Ihr Interesse und freue mich schon auf den nächsten Beitrag für Sie!